Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Iris

http://www.irismusic.com
http://www.facebook.com/pages/Iris/55618397260
[Livedates von Iris]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]

Eigentlich hatte alles einmal recht harmlos angefangen. Zwei Freunde trafen sich und begannen Musik zu machen. Ihre gemeinsame Vorliebe für Bands wie Depeche Mode und Artverwandtem liess auch den Sound schnell naheliegend erscheinen. Electropop war das, was sich "Forgiving Iris" auf ihre noch jungen Bandfahnen schrieben.
Erste Demos wurden aufgenommen und verschickt. Schnell beschloss man den zu langen Bandnamen zu kürzen und so wurde IRIS geboren. Eines der besagten Demos fand dann auch den Weg zu einem Label. In Zusammenarbeit mit diesem wurde "Disconnect" (2000) aufgenommen, worauf die Clubhits "Annie Would I Lie To You", "Lose In Wanting" und "Waves Crash In" zu finden sind.

Drei Jahre wurde es ruhig um IRIS, was nicht zuletzt auch an der vertraglichen Situation der Band in Europa und den USA lag. Kurzerhand gründete man für die Vermarktung in den USA ein eigenes Label.

Durch die US-Veröffentlichung des zweiten Albums "Awakening" im Jahre 2003 wurde auch in Europa ein Label aufmerksam. In einer ersten Zusammenarbeit wurde die Single "Unknown" an die europäischen Club-DJs bemustert. Aufgrund der guten Resonanz kam es zum festen Deal und "Awakening" wurde in einer speziellen "european version" veröffentlicht.
Zeit für IRIS, erstmals nach Europa zu kommen und Konzerte zu bestreiten, so geschehen als Support des zweiten Teils der "Devolution Tour 2004" im Vorprogramm von DE/VISION, was die Band mit Bravour bestritt.
Zurück in den USA begannen dann auch gleich die Arbeiten zum dritten Studiolongplayer. Doch neben den Studiotätigkeiten zog es IRIS auch raus auf die Bühnen der Welt. Man besuchte erneut Europa - mit Konzerten in Berlin, Frankfurt, auf dem Wave-Gotik-Treffen, der Party for the Masses (Hamburg) oder dem Infest (UK). Im August 2005 war es dann auch soweit: "Iris" veröffentlichen mit "Wrath" ihr bisher ausgereiftestes Werk.
"Hydra" ist die erste CD-DVD-Kombo der Band und enthält, neben drei neuen Tracks, zahlreiche Remixe von Bands wie Mesh, Alpinestars oder Datguy und Zusammenschnitte von Backstage-Szenen des Tour-Tagesbuches.

Foto & Biographie: Mit freundlicher Genehmigung von Headline Concerts

Konzerte

Festivals